Datenschutz

Datenschutz

Wir freuen uns sehr über Dein Interesse an der Symbioticon 2020 (nachfolgend „Symbioticon“). Die Symbioticon ist ein Hackathon-, sowie ein Konferenz- und Networking-Event der Sparkassen-Finanzgruppe. Entwickler, Kreative und Vertreter der Fintech-Branche sowie Unternehmen der SFG kommen bei diesem Event zusammen, um gemeinsam innovative Lösungen für Sparkassen-Kunden in Deutschland zu entwickeln. Die Anmeldung, Organisation und Durchführung der Symbioticon erfolgt als Online-Event über eine Plattform, die unter der Website www.symbioticon.de erreicht werden kann („Plattform“). Bei der Durchführung der Symbioticon hat der Datenschutz einen besonders hohen Stellenwert für die STAR FINANZ-Software Entwicklung und Vertriebs GmbH („Star Finanz“) als Veranstalter. Die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Plattform, beispielsweise des Namens oder der E-Mail-Adresse eines Nutzers erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen Nutzer unseres Angebots, d.h. sowohl als einfache Nutzer als auch als Teilnehmer des Hackathons, sowie die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt. Die Star Finanz hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. 1. Begriffsbestimmungen Die Datenschutzerklärung der Star Finanz beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der DS-GVO verwendet wurden. Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe: 1.1 personenbezogene Daten Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann. 1.2 betroffene Person Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden. 1.3 Verarbeitung Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung. 1.4 Einschränkung der Verarbeitung Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken. 1.5 Profiling Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen. 1.6 Pseudonymisierung Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden. 1.7 Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden. 1.8 Auftragsverarbeiter Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet. 1.9 Empfänger Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger. 1.10 Dritter Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten. 1.11 Einwilligung Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist. 2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die: Star Finanz - Software Entwicklung und Vertriebs GmbH Grüner Deich 15 D 20097 Hamburg Amtsgericht Hamburg HRA 64916 Telefon +49 40 23728 – 0 E-Mail-Kontakt hallo@symbioticon.de 3. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist postalisch unter der oben angegebenen Adresse der Star Finanz zu erreichen. E-Mail-Kontakt datenschutz@starfinanz.de Telefax +49 40 23728 – 350 Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. 4. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen bei Aufruf der Plattform Die Plattform erfasst mit jedem Aufruf der Plattform durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können • die verwendeten Browsertypen und Versionen, • das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, • die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), • die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf der Plattform angesteuert werden, • das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Plattform, • eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), • der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und • sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen. Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die Star Finanz keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte der Plattform korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte der Plattform für diese zu optimieren und (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik der Plattform zu gewährleisten. Diese erhobenen Daten und Informationen werden durch die Star Finanz anonymisiert und in dieser Form für die Erstellung von Nutzungsstatistiken verarbeitet. 5. Erfassung von Daten bei der Nutzung der Plattform Je nach Nutzung unterschiedlicher auf der Plattform zur Verfügung stehender Funktion werden weitere personenbezogene Daten verarbeitet. 5.1 Registrierung auf Plattform Bei der Registrierung auf der Plattform werden folgende personenbezogene Daten erhoben: • E-Mail-Adresse • Passwort

5.2 Anlage eines Nutzerprofils bzw. Teamprofils Bei der Anlage eines Nutzerprofils durch den Nutzer verarbeiten wir zudem folgende personenbezogene Daten: • Name • Berufsbezeichnung • Angabe unterschiedlicher Fähigkeiten • Nutzerprofile bei Drittplattformen • Fotos • Rollenzuschreibung (Teilnehmer oder Beobachter)

5.3 Nutzung von eingebundenen Inhalten und Funktionen Nutzer haben die Möglichkeit, über die Plattform Drittinhalte, wie z.B. Bilder, Videos, Texte oder Funktionalitäten von Drittanbietern („Drittcontent“) einzubinden mit anderen Nutzern zu teilen. In diesem Zusammenhang können von Star Finanz die unter Ziff. 4 genannten personenbezogenen Daten an den jeweiligen Drittanbieter übermittelt werden, um den Nutzer den jeweiligen Drittcontent anzeigen zu können. Sofern Drittanbieter personenbezogene Daten der Nutzer weiterverarbeiten, ist hierfür allein der jeweilige Drittanbieter verantwortlich. Nutzer können Drittcontent von folgenden Drittanbietern einbinden: können 5.3.1 Adobe XD Adobe XD ist eine Grafiksoftware, mit der grafische Benutzeroberflächen für Web-Apps und Mobile-Apps entworfen werden können und die auf Vektoren basiert. Mit Adobe XD können interaktive Prototypen iteriert werden und zur Prüfung auf Geräten und Plattformen freigegeben werden. Betreibergesellschaft von Adobe XD ist Adobe Systems Software Ireland Companies, 4-6 Riverwalk Citywest Buseiness Park, Dublin 24, Ireland. Die Adobe Systems Software Ireland Companies sind ein Tochterunternehmen der Adobe Inc., 245 Park Avenue, San Jose, CA 95110-2704 United States. Ruft ein Nutzer im Rahmen der Plattform Drittcontent von Adobe XD auf oder wird dem Nutzer solcher Drittcontent über die Plattform angezeigt, werden Informationen des Nutzers (etwa IP-Adresse und Informationen zum verwendeten Browser) von der Star Finanz an die Adobe Systems Software Ireland Companies in Irland sowie ggf. an die Adobe Inc. in den USA übermittelt. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Adobe sind unter https://www.adobe.com/de/privacy/policy.html abrufbar. 5.3.2 Axure RP 9 Axure RP 9 ist eine Software, mit der Nutzer Prototypen und Spezifikationen für Websites oder Anwendungen erstellen können, ohne eine Programmierung zu erstellen. Dabei können Größenänderungen oder Drag-and-Drop-Platzierungen vorgenommen werden oder Widgets formatiert werden. Betreibergesellschaft von Axure RP 9 ist die Axure Software Solutions, Inc., 311 4th Avenue, Apt 617 San Diego, CA 92101 United States. Ruft ein Nutzer im Rahmen der Plattform Drittcontent von Axure RP 9 auf oder wird dem Nutzer solcher Drittcontent über die Plattform angezeigt, werden Informationen des Nutzers (etwa IP-Adresse und Informationen zum verwendeten Browser) von der Star Finanz an die Axure Software Solutions, Inc. in den USA übermittelt. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Axure sind unter https://www.axure.com/privacy abrufbar. 5.3.3 Doodle Doodle ist ein Onlinedienst, der die Erstellung von Terminumfragen oder einfachen Online-Umfragen ermöglicht. Betreibergesellschaft von Doodle ist die Doodle AG, Werdstraße 21, 8021 Zürich. Ruft ein Nutzer im Rahmen der Plattform Drittcontent von Doodle auf oder wird dem Nutzer solcher Drittcontent über die Plattform angezeigt, werden Informationen des Nutzers (etwa IP-Adresse und Informationen zum verwendeten Browser) von der Star Finanz an die Doodle AG in der Schweiz übermittelt. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Doodle sind unter https://doodle.com/de/datenschutzrichtlinie abrufbar. 5.3.4 Figma Figma ist eine Software, mit der kollaborativ webbasiert Prototypen entwickelt werden können. Betreibergesellschaft von Figma ist die Figma, Inc., 116 New Montohmery St, Suite 700, San Francisco, CA 94105 United States. Ruft ein Nutzer im Rahmen der Plattform Drittcontent von Figma auf oder wird dem Nutzer solcher Drittcontent über die Plattform angezeigt, werden Informationen des Nutzers (etwa IP-Adresse und Informationen zum verwendeten Browser) von der Star Finanz an die Figma, Inc. in den USA übermittelt. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Figma sind unter https://www.figma.com/privacy/ abrufbar. 5.3.5 GitHub GitHub ist ein Entwicklungs- und Versionsverwaltungsdienst für Softwareentwicklungsprojekte. Betreibergesellschaft von GitHub ist die GitHub B.V., Vijzelstraat 68-72, 1017 HL Amsterdam, Niederlande. Diese ist eine Tochter der GitHub, Inc., 88 Colin P. Kelly Jr. Street, San Francisco, CA 94107 Untited States. Ruft ein Nutzer im Rahmen der Plattform Drittcontent von GitHub auf oder wird dem Nutzer solcher Drittcontent über die Plattform angezeigt, werden Informationen des Nutzers (etwa IP-Adresse und Informationen zum verwendeten Browser) von der Star Finanz an die GitHub B.V. in den Niederlande sowie ggf. an die Adobe Inc. in den USA übermittelt. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von GitHub ist unter https://docs.github.com/en/free-pro-team@latest/github/site-policy/github-privacy-statement abrufbar. 5.3.6 GitLab GitLab ist eine Open-Source-Software-Entwicklungsplattform, die als Webanwendung eine Versionsverwaltung für Softwareprojekte auf Git-Basis ermöglicht. Betreibergesellschaft von GitLab ist die GitLab B.V., Ondiep 108, Utrecht, 3552 EK, Niederlande. Diese ist eine Tochter der GitLab, Inc., 268 Bush St, San Francisco, CA 94104, Untited States. Ruft ein Nutzer im Rahmen der Plattform Drittcontent von GitLab auf oder wird dem Nutzer solcher Drittcontent über die Plattform angezeigt, werden Informationen des Nutzers (etwa IP-Adresse und Informationen zum verwendeten Browser) von der Star Finanz an die GitLab B.V. in den Niederlande sowie ggf. an die GitLab, Inc. in den USA übermittelt. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von GitLab sind unter https://about.gitlab.com/privacy/ abrufbar. 5.3.7 InVision InVision ist eine Design-Entwicklungsplattform, mit der High-Fidelity Web- und Mobile-Prototypen erstellt, entwickelt oder verwaltet werden können. Betreibergesellschaft von InVision ist die InVisionApp Inc. 41 Madison Ave, Floor 25, NY 10010, United States. Ruft ein Nutzer im Rahmen der Plattform Drittcontent von InVision auf oder wird dem Nutzer solcher Drittcontent über die Plattform angezeigt, werden Informationen des Nutzers (etwa IP-Adresse und Informationen zum verwendeten Browser) von der Star Finanz an die InVisionApp Inc. in den USA übermittelt. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von InVision sind unter https://www.invisionapp.com/legal/privacy-policy abrufbar. 5.3.8 Mentimeter Mentimeter ist eine Onlineplatform, auf der Präsentationen interaktiv erstellt, vorgestellt und analysiert werden können. Betreibergesellschaft von Mentimeter ist die Mentimeter AB, Alströmergatan 22, SE-112 47 Stockholm, Schweden. Ruft ein Nutzer im Rahmen der Plattform Drittcontent von Mentimeter auf oder wird dem Nutzer solcher Drittcontent über die Plattform angezeigt, werden Informationen des Nutzers (etwa IP-Adresse und Informationen zum verwendeten Browser) von der Star Finanz an die Mentimeter AB in Schweden übermittelt. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Mentimeter sind unter https://www.mentimeter.com/privacy abrufbar. 5.3.9 Miro Miro ist ein Aufgaben-Verwaltungs-Onlinedienst, bei dem über kollaborative Whiteboards Aufgaben über Projektmanagement-Tools verwaltet werden können. So können Teams online Aufgaben und Arbeitsabläufe planen und koordinieren. Betreibergesellschaft von Miro ist die RealtimeBoard Inc, 3651 Road Suite D1134 Las Vegas, NV 89103 United States. Ruft ein Nutzer im Rahmen der Plattform Drittcontent von Miro auf oder wird dem Nutzer solcher Drittcontent über die Plattform angezeigt, werden Informationen des Nutzers (etwa IP-Adresse und Informationen zum verwendeten Browser) von der Star Finanz an die RealtimeBoard Inc. in den USA übermittelt. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Miro sind unter https://miro.com/legal/privacy-policy/ abrufbar. 5.3.10 Slack Slack ist ein webbasierter Instant-Messaging-Dienst, der für die Kommunikation innerhalb von Arbeitsgruppen genutzt werden kann. Slack bietet dazu eine Chat-Funktion für Einzelpersonen aber auch Gruppen. Betreibergesellschaft von Slack ist die Slack Technologies Limited, 4th Floor, One Park Place, Hatch Street Upper, Dublin 2, Irland. Diese ist eine Tochter der Slack Technologies, Inc., 500 Howard Street, San Francisco, CA 94105, United States. Ruft ein Nutzer im Rahmen der Plattform Drittcontent von Slack auf oder wird dem Nutzer solcher Drittcontent über die Plattform angezeigt, werden Informationen des Nutzers (etwa IP-Adresse und Informationen zum verwendeten Browser) von der Star Finanz an die Slack Technologies Limited in Irland sowie ggf. an die Slack Technologies, Inc. in den USA übermittelt. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Slack sind unter https://slack.com/intl/de-de/trust/privacy/privacy-policy?geocode=de-de abrufbar. 5.3.11 Trello Trello ist ein Aufgaben-Verwaltungs-Onlinedienst, der als Projektmanagement-Tool genutzt werden kann. Mittels sog. boards können Aufgaben in Listen verwaltet werden. Die Aufgaben können dabei z.B. auch mit Checklisten, Anhängen und Terminen versehen werden. Betreibergesellschaft von Trello ist die Atlassian, Inc, 350 Bush Street, Floor 13, San Francisco, CA 94104, United States. Ruft ein Nutzer im Rahmen der Plattform Drittcontent von Trello auf oder wird dem Nutzer solcher Drittcontent über die Plattform angezeigt, werden Informationen des Nutzers (etwa IP-Adresse und Informationen zum verwendeten Browser) von der Star Finanz an die Atlassian Inc. in den USA übermittelt. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Trello sind unter https://www.atlassian.com/legal/privacy-policy abrufbar. 5.3.12 Twitch Twitch ist ein Live-Streaming-Videoportal, dass es Nutzern ermöglicht, einen eigenen Kanal zu erstellen und darauf Livestreams zu übertragen. Anderen Nutzer können Streamer die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. Betreibergesellschaft von Twitch ist die Twitch Interactive, Inc., 350 Bush Street, 2nd Floor, San Francisco, CA 94104, Ruft ein Nutzer im Rahmen der Plattform Drittcontent von Twitch auf oder wird dem Nutzer solcher Drittcontent über die Plattform angezeigt, werden Informationen des Nutzers (etwa IP-Adresse und Informationen zum verwendeten Browser) von der Star Finanz an die Twitch Interactive, Inc. in den USA übermittelt. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Twitch sind unter https://www.twitch.tv/p/de-de/legal/privacy-notice/ abrufbar. 5.3.13 Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Twitter Twitter ist ein öffentlich zugänglicher Mikroblogging-Dienst, auf welchem die Nutzer Tweets, also Kurznachrichten, die auf 140 Zeichen begrenzt sind, veröffentlichen und verbreiten können. Diese Kurznachrichten sind für jedermann, also auch für nicht bei Twitter angemeldete Personen, abrufbar. Betreibergesellschaft von Twitter ist die Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Ruft ein Nutzer im Rahmen der Plattform Drittcontent von Twitter auf oder wird dem Nutzer solcher Drittcontent über die Plattform angezeigt, werden Informationen des Nutzers (etwa IP-Adresse und Informationen zum verwendeten Browser) von der Star Finanz an die Twitter, Inc. in den USA übermittelt. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Twitter sind unter https://twitter.com/privacy?lang=de abrufbar. 5.3.1 Vimeo Vimeo ist ein Internet-Videoportal, dass Nutzern die Veröffentlichung sowie die Betrachtung, Bewertung und Kommentierung von Videos ermöglicht. Betreibergesellschaft von Vimeo ist die Vimeo, LLC, 555 West 18th Street New York, NY 10011 United States. Ruft ein Nutzer im Rahmen der Plattform Drittcontent von Vimeo auf oder wird dem Nutzer solcher Drittcontent über die Plattform angezeigt, werden Informationen des Nutzers (etwa IP-Adresse und Informationen zum verwendeten Browser) von der Star Finanz an die Vimeo, LLC in den USA übermittelt. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Vimeo sind unter https://vimeo.com/privacy abrufbar. 5.3.2 Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von YouTube YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Nutzern die Veröffentlichung sowie die Betrachtung, Bewertung und Kommentierung von Videos ermöglicht. Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA. Ruft ein Nutzer im Rahmen der Plattform Drittcontent von YouTube auf oder wird dem Nutzer solcher Drittcontent über die Plattform angezeigt, werden Informationen des Nutzers (etwa IP-Adresse und Informationen zum verwendeten Browser) von der Star Finanz an die YouTube, LLC sowie ggf. die der Google Inc. in den USA übermittelt. Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google. 5.4 Kontaktmöglichkeit über die Internetseite Die Plattform enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit der Star Finanz aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis an die Star Finanz übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte. 6. Hosting Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Online-Angebotes einsetzen. Hierbei verarbeiten wir bzw. unser Hosting-Anbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Online-Angebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Online-Angebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO i.V.m. Art. 28 DS-GVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag). 7. Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Du bist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. 8. Empfänger von Daten Um Dir die Plattform bereitstellen zu können, arbeiten wir mit verschiedenen Dritten zusammen. Teilweise erbringen diese Dienstleistungen, die wir benötigen, um die Plattform in technischer Hinsicht betreiben zu können. Diese Anbieter werden für uns als Auftragsverarbeiter tätig, d.h. sie handeln nach unseren Weisungen. Ein Teil der von uns eingesetzten Dienstleister haben ihren Sitz in Drittstaaten, sodass eine Datenübermittlung in diese Drittstaaten stattfindet. Dies betrifft folgende Dienstleister 8.1 Twilio Die Star Finanz setzt den Dienst SendGrid der Twilio Inc., 375 Beale Street, Suite 300, San Francisco, CA 94105, United States ein, um die Erstellung und den Versand von E-Mails an die Nutzer zu organisieren und zu automatisieren. Hierzu werden Informationen des Nutzers (etwa die E-Mail-Adresse) von der Star Finanz an die Twilio Inc. in den USA übermittelt. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Twilio sind unter https://www.twilio.com/legal/privacy abrufbar. 8.2 Cloudinary Die Star Finanz setzt den Dienst der Cloudinary Inc., 111 W Evelyn Ave Suite 206, Sunnyvale, California 94086, United States ein, um die Darstellung von Bildern auf der Plattform zu optimieren. Hierzu werden Informationen des Nutzers (insbes. die IP-Adresse) von der Star Finanz an die Cloudinary Inc. in den USA übermittelt. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Twilio sind unter https://cloudinary.com/privacy abrufbar. 8.3 Itteco Software Die Star Finanz setzt den Dienst Iframely der Itteco Software Corp. Ottawa, Canada ein, um die Einbindung von Drittinhalten auf der Plattform zu optimieren. Hierzu werden Informationen des Nutzers (insbes. die IP-Adresse) von der Star Finanz an die Itteco Software Corp. in Kanada übermittelt. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Twilio sind unter https://iframely.com/docs/privacy abrufbar. 9. Datenübermittlung in Drittstaaten Einige der von uns eingesetzten Dienstleister i.S.v. Ziffer 8 sowie einige der unter Ziff. 5.3 aufgelisteten Drittanbieter haben ihren Sitz in Drittstaaten, sodass eine Datenübermittlung in diese Drittstaaten stattfindet. Teilweise haben diese Unternehmen ihren Sitz zwar selbst in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes, nehmen ihrerseits jedoch Datenübermittlungen in Drittstaaten vor, insbesondere an ihre dort sitzenden Muttergesellschaften. Auf diese Weise finden z.B. Datenübermittlungen nach Kanada, insbesondere aber auch die USA statt. Für eine Übermittlung nach Kanada hat die Kommission das Bestehen eines angemessenen Datenschutzniveaus durch einen im Sinne von Art. 45 DS-GVO bestätigt. Für die USA besteht aktuell kein solcher Angemessenheitsbeschluss. Das bedeutet, dass die EU-Kommission bislang nicht positiv festgestellt hat, dass das landesspezifische Datenschutzniveau in den USA dem der Europäischen Union entspricht. Fehlt es an einem Angemessenheitsbeschluss, setzt die DS-GVO für eine Datenübermittlung in ein Drittland grundsätzlich sog. geeignete Garantien voraus. Solche Garantien liegen für die hier beschriebene Datenübermittlung in die USA nicht vor. Zudem bestehen im Zusammenhang mit der beschriebenen Datenübermittlung insbesondere folgende Risiken: • Personenbezogenen Daten der Nutzer werden möglicherweise an andere nichtstaatliche und staatliche Stellen weitergegeben bzw. von diesen eingesehen und weiterverarbeitet. • Personenbezogenen Daten der Nutzer können insbesondere Gegenstand anlassloser Überwachungsmaßnahmen der US-Nachrichtendienste sein. • Nutzer können Ihre Betroffenenrechte, die Ihnen nach der DS-GVO zustehen, gegenüber den genannten Unternehmen oder weiteren Stellen, die Ihre Daten verarbeiten, möglicherweise nicht geltend machen bzw. durchsetzen. • Es besteht ggf. eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass es zu einer nicht korrekten oder unsicheren Datenverarbeitung kommen kann, da die technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten nicht den Anforderungen der DS-GVO entsprechen.

Fehlt es an geeigneten Garantien i.S.d. der DS-GVO, übermittelt die Star Finanz personenbezogene Daten nur dann an Unternehmen in Drittländern, sofern der Nutzer in Kenntnis der genannten Risiken seine Einwilligung erklärt hat. Der Nutzer kann die Einwilligung jederzeit gegenüber der Star Finanz mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. 10. Routinemäßige Löschung und Speicherung von personenbezogenen Daten Die Star Finanz verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person soweit erforderlich für die Dauer der Vertragsbeziehung mit dem Nutzer. Anschließend werden die Daten gelöscht. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO), ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre. Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispiel nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) bis zu dreißig Jahre betragen können, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt. Nach Ablauf der Frist werden die Daten routinemäßig gelöscht. 11. Rechte der betroffenen Person Sie haben gegenüber der Star Finanz folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten: • Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DS-GVO, • Recht auf Berichtigung oder Löschung gemäß Art. 16 und 17 DS-GVO, • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DS-GVO, • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 DS-GVO, • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DS-GVO, • Recht auf Widerruf von erteilten Einwilligungen gemäß Art. 7 DS-GVO. Ihnen steht im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten außerdem ein Beschwerderecht bei der folgenden für uns in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten zuständigen Aufsichtsbehörde zu: Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Prof. Dr. Johannes Caspar Ludwig-Erhard-Straße 22 20459 Hamburg

Telefon: (040) 4 28 54 – 40 40 Telefax: (040) 4 279 – 11811 E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de Homepage: http://www.datenschutz-hamburg.de 11.1 Recht auf Auskunft Sie haben das Recht, jederzeit von der Star Finanz unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten (Art. 15 DS-GVO). Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten. Möchten Sie dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, können Sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. 11.2 Recht auf Berichtigung Sie haben das Recht, unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht Ihnen das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen (Art. 16 DS-GVO). 11.3 Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden) Sie haben das Recht, von der Star Finanz zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist (Art 17 DS-GVO):

  • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
  • Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • Sie haben gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem die Star Finanz unterliegt.
  • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben. Wurden die personenbezogenen Daten von der Star Finanz öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die Star Finanz unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass Sie die Löschung sämtlicher Links zu Ihren personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen Ihrer personenbezogenen Daten verlangt haben, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. 11.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Sie haben das Recht, von der Star Finanz die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:
  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Die Star Finanz benötigt Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie hingegen benötigen sie zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob berechtigte Gründe der Star Finanz gegenüber Ihren Gründen überwiegen. 11.5 Recht auf Datenübertragbarkeit Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die Star Finanz bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten (Art. 20 DS-GVO). Sie haben außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch die Star Finanz, der Ihre personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde. Ferner haben Sie bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass Ihre personenbezogenen Daten direkt von der Star Finanz an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden. 11.6 Recht auf Widerspruch Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. n e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen (Art. 21 DS-GVO). Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die Star Finanz verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Verarbeitet die Star Finanz personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie gegenüber der Star Finanz der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die Star Finanz Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Sie haben ferner das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der Star Finanz zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich. Ihnen steht es frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden. 11.7 automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und der Star Finanz erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen die Star Finanz unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder (3) mit Ihrer ausdrücklicher Einwilligung erfolgt. Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und der Star Finanz erforderlich oder (2) erfolgt sie mit Ihrer ausdrücklicher Einwilligung , trifft die Star Finanz angemessene Maßnahmen, um Ihre Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens der Star Finanz, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört. 11.8 Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen (Art. 21 DS-GVO).
  1. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung im Sinne von Art. 22 DS-GVO.
  2. Änderung der Datenschutzerklärung Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzerklärung gelegentlich an die aktuellen rechtlichen Anforderungen sowie Änderungen unseres Angebots anzupassen. Für Ihren Besuch bzw. Ihre Nutzung gilt die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung.
#Gam
echan
ger
Symbioticon
2020

Die Symbioticon ist der jährlich vom Sparkassen Innovation Hub (S-Hub) veranstaltete Hackathon der Sparkassen-Finanzgruppe. Bereits in den letzten Jahren ging das Konzept weit über den reinen Entwickler-Wettbewerb hinaus. Durch die Fusion aus Hackathon, Konferenz und Networking-Event kamen jeweils unterschiedliche Interessengruppen zusammen. Die Teams kreierten zukunftsweisende Produktideen für die Sparkasse von morgen – die Besten gewannen hoch dotierte Preise.

Star Finanz-Software
Entwicklung und Vertriebs GmbH

Grüner Deich 15
20097 Hamburg

+49 40 23728-0

hello@symbioticon.de
sparkassen-hub.com