SYMBIOTICON #4

HACKATHON


4. – 6. NOVEMBER 2019 | OPERNLOFT, HAMBURG

Die Symbioticon bringt euch in diesem Jahr eine einzigartige Fusion aus Konferenz, Hackathon und Networking-Event. Wir machen einmal mehr vieles anders, aber führen fort, was sich bewährt hat. Für euch bedeutet das: Ihr könnt als Besucher an unserem Festival teilnehmen oder als Innovation-Team beim Hackathon der Sparkassen-Finanzgruppe zukunftsweisende Ideen kreieren und hoch dotierte Preise abräumen.

EURE BEWERBUNG


Dieses Jahr könnt ihr euch als Hackathon-Teilnehmer auf ein exklusives Konferenzprogramm freuen: High-End Technologie-Partner, hochkarätiges Catering und spannende Speaker. Um euch noch besser unterstützen zu können, haben wir in diesem Jahr eine begrenzte Anzahl an Plätzen pro Challenge frei – deshalb konnten sich Interessierte als Team aus maximal vier Personen (1 Captain + 2-3 Member) um die Teilnahme an der Symbioticon bewerben.

Unter allen Bewerbungen haben wir die finalen Teilnehmerteams ausgewählt und angeschrieben.

Der Bewerbungsschluss war der 15. Oktober 2019

 

TRACKS

DIE FÜNF FOKUSTHEMEN FÜR 2019


Bei der Symbioticon #4  werden von den Hackathon-Teams innovative Ideen zu fünf Tracks entwickelt. Als Team entscheidet ihr euch bereits bei der Bewerbung, zu welchem der Bereiche ihr eure Idee entwickeln wollt. Pro Fokusthema werden maximal vier Teams ausgewählt, die an der Symbioticon teilnehmen. Den Teams wird für den Hackathon jeweils ein Track-Experte als Sparringspartner bei der Entwicklung eurer Idee zur Seite gestellt. Zur Auswahl stehen folgende Themen:

RETAIL BANKING
Bild zu RETAIL BANKING
BUSINESS
Bild zu BUSINESS
INSURANCE
Bild zu INSURANCE
INVESTMENT
Bild zu INVESTMENT
REAL ESTATE
Bild zu REAL ESTATE

SECRET INGREDIENT


DAS SALZ IN DER SUPPE

Neben eurer Bewerbung für einen der fünf Tracks, haben wir in diesem Jahr noch eine Neuerung eingeführt: Jedes Team bekommt vor Ort eine „geheime Zutat“ zugelost und muss diese in seine Idee einfließen lassen.

Entsprechend steht der erste Tag der Symbioticon #4 ganz im Zeichen der Ideation. Dabei unterstützen euch unsere Coaches aus dem Sparkassen Innovation Hub und von weiteren Partnern methodisch und inhaltlich. Sie achten besonders in dieser Phase darauf, dass ihr keine betretenen Pfade geht, sondern zukunftsweisende, frische Ideen entwickelt.

CODE OR CONCEPT


PROTOTYP ODER MOCKUP

Bei der Symbioticon #4 überzeugt ihr uns mit dem, was ihr am besten könnt. Also habt ihr die Wahl, was ihr in der Hackathon-Zeit aus eurer Idee macht und bei den Live Pitches präsentiert:

  • CODE:
    Ein funktionaler Prototyp, der die User-Journey abbildet und mit echtem, validiertem Code arbeitet

 

  • CONCEPT:
    Eine visuelle Klick-Through-Story, unterfüttert durch ein schlüssiges technisches Konzept, damit wir die Machbarkeit bewerten können.
NACH DEM PITCH IST VOR DEM LAUNCH

5+1 GEWINNER


Das gab es bei uns so auch noch nicht: Bei der Symbioticon #4 wird es einen großen Gewinner und gleich fünf zweite Sieger geben!

Zu jedem der fünf Tracks wird ein erster Platz mit einem Preisgeld von 5.000 € vergeben.

Zusätzlich wird komplett unabhängig von den Erstplatzierten der fünf Tracks ein weiteres Gewinnerteam gekürt. In Kürze verkünden wir, mit welchem Paket die Siegeridee unterstützt wird – seid gespannt!

 

REGEL

NEW IDEA


Egal ob kalter Kaffee oder alter Hut – mit Ideen von gestern kann man bei der Symbioticon #4 nicht punkten. Wer gewinnen will, muss also etwas Neues abliefern und dabei mit uns den Blick in die Zukunft wagen.

REGEL

FRESH CODE OR CONCEPT


Dieses Jahr könnt ihr euren Pitch als Concept oder Code präsentieren. Entscheidet ihr euch für Code, sollte dieser natürlich „fresh“ sein. Halbfertiges mal eben schnell anzupassen gilt also ebenfalls nicht!

REGEL

NICE SHOW


Präsentieren ist die halbe Miete. Eure Performance bei den Live Pitches sollte also sitzen. Ob Code oder Concept – auf der Bühne entscheidet sich, wer die Gewinne abräumt.